Logo Hintergrund ROT
Besucherzaehler
Z277 Schriftzug2
Jahresausflug 2019

Ein  kleiner Bus und ein Personenwagen mit 23 Mitgliedern des Vereins starteten am Samstag, den 11. Mai 2019 bei Regenwetter zu unseren Jahresausflug. Auf der Autobahn ging es Richtung Rottweil. Nach dem Engelbergtunnel wurde das Wetter besser und wir hatten den ganzen Tag, außer einer kleinen Ausnahme, keinen Regen mehr. Der erste Halt war an der Raststätte Neckarburg für unser Frühstück, Kaffee, Brezel, Brötchen, Wurst und Getränke. Gut gestärkt ging die Fahrt weiter nach der ältesten Stadt Baden-Württembergs Rottweil zum ThyssenKrupp Tower. --- der ThyssenKrupp Testturm hat 26 Stockwerke, die jeweils zehn Meter auseinander liegen, und zehn Stockwerke, die drei bis fünf Meter Abstand haben, also insgesamt 36 Ebenen. Durch die Kraft des Windes kann die Auslenkung des Turmes bis zu 75 cm betragen. Ein 240 Tonnen Pendel im Testturm gleicht die Turmbewegungen aus. Pro zehn Meter Turmhöhen sind im Treppenhaus 60 Stufen zu bewältigen. In Summe kommt man damit auf 1617 Treppenstufen. Der Panoramaaufzug, ein klassischer, aber schneller Seilaufzug, fährt acht Meter pro Sekunde, die Besucher sind in ca. 30 Sekunden auf der Aussichtsplattform.  Die bundesweit höchste öffentliche Besucherplattform auf 232 Metern ist über 80 Meter höher als die des Stuttgarter Fernsehturms und bietet einen spektakulären Rundblick auf die Schwäbische Alb und den Schwarzwald bis hin zu den Schweizer Alpen ---. Danach konnten wir noch die Altstadt besichtigen, an diesem Tag war auch der Wochenmarkt, es reichte auch zu einer kleinen Pause für einen Kaffee oder Kuchen, oder einem Getränk. Weiter ging die Fahrt zum Wasserschloss im Sulzer Stadtteil Glatt. --- In den Jahren 1998 – 2001 wurde das Wasserschloss im Inneren instand gesetzt und ausgebaut. Im Wasserschloss wurden zwei kulturgeschichtliche Museen – das Adels- und das Schlossmuseum – und ein Kunstmuseum – die Galerie Schloss Glatt – neu eingerichtet. Mit dem seit 1996 bestehenden Bauernmuseum in der Zehntscheuer bilden sie einen „Museumsparcours“g, auf dem die Besucher mit der Kultur unserer Region vertraut gemacht werden ---. Der Abschluss unseres Ausflug war dann die Weinlaube „Im Brückle“g in Gerlingen. Hier wurde nochmals, bei einen kräftigen Vesper und Getränk, alles durch Diskutiert was an diesen Tag alles gesehen wurde und um 19:45 Uhr trafen wir wieder bei Regen wohlbehalten in Neckarweihingen ein. Besten Dank an die Organisatoren des Ausflugs und an den Fahrer.

_DSC0779120514051405

_DSC0782120514051405

Erster Halt zum Frühstück

_DSC0804120514051405

_DSC0789120514051405

ThyssenTurm aus der Ferne

Blick von oben

_DSC0786120514051405

_DSC0785120514051405

Aussichtsplattform

_DSC0796120514051405

Wieder auf festen Boden

_DSC080012051405

_DSC0803120514051405

Rottweil Gü-Uli

Stadtrundgang und Kaffeepause in Rottweil

_DSC0813120514051405

_DSC0816120514051405

_DSC0810120514051405

_DSC0808

_DSC081512051405
_DSC082012051405

Wasserschloß

swlb_logo1